Von 5 bis 7 – In der Kürze liegt unsere Würze

Von 5 bis 7 – In der Kürze liegt unsere Würze

Wir sind 2 Erwachsene, 2 Kinder, 2 Hunde und eine Katze. Das klingt nach einer Familie die viel Platz im Alltag braucht und somit auch im Wohnmobil. Unser Freund Lothar hat es auf den Punkt gebracht: “Das sind sieben Herzen, die unter einem Dach wohnen”.

Aber jetzt mal ein paar Jahre zurück 🙂 Ich erinnere mich an die Zeit als Student, in der ich ein (ich glaube) 16m² Zimmer in einer WG hatte. Am Anfang war es doch gewöhnungsbedürftig, aber ich kann mich an keine Situation erinnern, in der ich ein paar Quadratmeter mehr vermisst habe. Wir haben improvisiert und kamen immer mit der Gegebenheit aus.

Klar, jetzt sind wir aus der Studentenzeit raus und haben uns an einen gewissen Komfort gewöhnt. Aber irgendwie zieht sich das Wohnmobil wie ein roter Faden aus der Vergangenheit durch unser Leben.

Es gibt gewisse Vorteile ein großes Schiff als Hafen zu haben. Wir sind oft an diesem Punkt angelangt, dass etwas Größeres sinnvoller wäre. Und wir denken auch, dass wir eine passende Aufteilung und ein Wohnmobil für uns gefunden haben. Doch wir merken Tag für Tag je länger wir unterwegs sind und je mehr Zeit wir in unserem kleinen Haus auf Rädern verbringen, dass unser Gefühl und unsere Gedanken den richtigen Weg gewählt haben.

Die Fakten mal auf den Tisch. Blinky ist jetzt unser zu Hause seit knapp 3 Monaten. Langsam können wir ein kleines Resümee ziehen. Klar es ist noch nicht das Ende vom Lied, aber wir können den Refrain langsam mitsingen 🙂

Unser Camper ist genau 5m lang, 3m hoch und 2m breit. Das bedeutet eine Wohnfläche von knapp 8m² (Motorhaube abgezogen). Im ersten Moment heißt es, dass jeder von uns etwas über 1m² sein Eigen nennen darf 🙂 Und an gewissen Tagen trifft es sicherlich zu. Doch genießen wir seit dem wir Deutschland verlassen haben, Natur, Land und Menschen immer mehr und verbringen unsere hauptsächliche Zeit außerhalb des Campers.

So werden schnell aus 8m² auch mal 800m² und mehr 🙂 Und an diesem Punkt sind wir froh, dass wir durch den ersten Widerstand gedrungen sind. Wir haben uns unterwegs auch einen Camper angeguckt, der etwas über 7m Länge hatte. Wäre der technische und wohnliche Zustand in Ordnung gewesen, wäre die Wahl evtl. auf ein größeres Wohnmobil gefallen. Doch wir merken Tag für Tag, dass dieses nicht zu unseren Reisestyl gepasst hätte.

Unsere erste Reise haben wir mit einem Ford Nugget gemacht. Dieser war nochmals 20cm kürzer und wir mussten die “zweite Etage” als Kleiderschrank nutzen. Jetzt mit 20cm mehr und einer zweiten Etage sowie angebauten Keller in Form einer Mülltonne hinten dran ist genau das womit wir uns wohl fühlen. Es gibt uns genug Freiheit um glücklich zu sein und genug Enge um als Familie zu wachsen. Was wir bereits früher geschätzt haben setzt sich aktuell nicht nur bei uns sondern auch bei unseren Kindern (hauptsächlich Anastasia) um. Konflikte müssen ausgetragen werden und werden nicht tagelang vor sich hingeschoben. Diese Eigenschaft hat uns öfters schon im Leben geholfen und wir sind froh wieder an diesem Punkt zu sein und als Familie zusammen zu wachsen. Von 5 bis 7 muss sich jeder entscheiden und jede Entscheidung muss respektiert werden. Das wichtigste ist jedoch, dass man zu seiner Entscheidung steht und glücklich ist. Der Rest ergibt sich von alleine. Und wie geil ist das denn aus dem Esszimmer das Licht im Bad auszumachen, aus dem Wohnzimmer ein Bier aus dem Kühlschrank zu holen, oder beim Kochen in der Küche auf der Couch zu sitzen 🙂

Wir wünschen allen nur das Beste

Die 7Schläfer (danke an Werner): Jenny, Johann, Anastasia, Jacob, Balu, Chica und Casi

[metaslider id=312 cssclass=””]

Hits: 67


3
Leave a Reply

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
blinkysreiseHeinrich PankratzJacqueline Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Heinrich Pankratz
Guest
Heinrich Pankratz

Hallo Johan & deinen Gelibten Frau Kinder Hunden und Katze, wir freuen uns das es euch gut geht auf der Reise, waren nemlich diesem Sommer auch in Sibirien gewesen, Omsk ,Makinsk Kas. gewesen. Grüßen Euch Heinrich & Valentina Pankratz.

Jacqueline
Guest
Jacqueline

❤️🧡💛💚💙💜💖