Wieder unterwegs

Wieder unterwegs

7 Wochen waren wir ausgezogen aus unserem lieben Blinky. Ganz schnell von 6 m² auf 100m². Alles einmal ausgeräumt und Blinky war nur noch Alltagsfahrzeug. Und jetzt? Wieder alles in die 6m² quetschen?

Ja, so ungefähr. Eine kleine Herausforderung war es schon, denn wenn man Platz hat, kauft man auch mehr ein. Die Lebensmittel passten definitiv nicht alle rein. Aber was macht man in so einem Fall? Einfach in eine einsame Bucht ohne Supermarkt fahren und alles aufbrauchen!

Wir fahren wieder und ja, wir haben es vermisst. Und ja, wir lieben die Enge und gleichzeitig die große Weite um uns rum. Denn wenn wir heute die Tür auf machen ist der Olivenhain unser Vorgarten. Und wenn wir morgen früh den Sonnenaufgang sehen können, der langsam die schneebedeckten Gipfel der Berge erleuchtet, dann freuen wir uns umso mehr, wieder das Glück zu haben diese Reise machen zu können! Und nein, es ist bei Sonne nicht zu eng! Und wenn es mal regnet müssen wir es uns einfach gemütlich machen.

Wie geht es für uns weiter?

Wir sind noch immer auf den Peleponnes und uns gefällt es hier sehr. Wir wollen noch ein paar Ecken hier sehen und wie es dann weiter geht wissen wir nicht. Wir haben den Balkan zu kurz gesehen und so ist der Reiz groß gen Norden zu fahren. Aber auch auf dieser Reise haben wir gelernt, dass Pläne nur dafür da sind um über den Haufen geschmissen zu werden. Deswegen wissen wir immer nur im Moment, was wir machen, aber nicht wo wir bald sein werden!

Es stehen noch so einige Länder und Städte auf unsere Liste. Argos ist definitiv ein Ziel davon in der nächsten Woche.

Es grüßen euch Jenny und die anderen Siebenschläfer

Ps.: und ja, es war heute wieder ein tolles Duschen mit kaltem Wasser im Wind! Danach ist man frischer denn je!

Hits: 48


4
Leave a Reply

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
blinkysreiseUte HegingerRudi Augustin Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Ute Heginger
Guest
Ute Heginger

Hallo Ihr Lieben,
in Gedanken begleiten wir euch auf der Peleponnes, so toll fanden wir es dort. Allerdings waren wir nicht im Winter, sondern im April/Mai dort. Auch dann nicht überlaufen und traumhaftes Wetter. Aber ihr steht ja alles super durch und wir wünschen weiterhin eine gute Zeit.

Rudi Augustin
Guest
Rudi Augustin

Na dann genießt mal wieder die Enge.
Wünschen euch alles Gute UND viel Sonnenschein 🏜
Bei uns ist im Moment Saukalt!

Wir hoffen das es am Kastlhof dann doch schon wieder wärmer ist!
PS : Wir werden euch da vermissen!!

Gruß Rudi und Renate